Harry Potter - Foren-RPG
 
StartseiteFür NeulingeNeulingsportalMitgliederAnmeldenLogin
Gryffindor

24 Punkte

Slytherin

77 Punkte

Ravenclaw

76 Punkte

Hufflepuff

113 Punkte
____________

Orden

0 Punkte

Professoren

2 Punkte

Todesser

0 Punkte

Ministerium

6 Punkte
Hauptplotevents:

Event:

Infos:


Gesucht:


Unterricht (Gruppe 2):



Zu Starten:

Zu Beenden:

Wichtige Eilmeldungen
des Tagespropheten:


Umloggen
Benutzername:

Passwort:


Teilen | 
 

 Show me your secret...but don't judge me!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Isabelle Luana McNare
Schülerin - Gryffindor
avatar

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 27.05.18

BeitragThema: Show me your secret...but don't judge me!   Do 14 Jun 2018 - 0:58

Heute Nacht war Vollmond und das wusste ich so genau, weil ich zu der Zeit meist im Astronomieturm saß und mir den Sternenhimmel ansah. Ich fand es einfach schön wie der Mond den Himmel erhellte und man die Sterne betrachten konnte. Ich hatte mir schon mein Notizbuch, ein Buch und einen stift, samt Wolldecke zurecht gelegt und wollte eigentlich los, da viel mir Draven auf. Er schien so abwesend und irgendwie auffällig nervös zu sein. Plötzlich verlies er den Gemeinschaftsraum und ich griff nach meiner Tasche, in der meine Kamera sich befand. ich wusste irgendwas war anders als das letzte mal und ich wollte raus finden was. Sicher, es war nicht ok in das Privatleben meines Freundes einzutauchen, ohne ihn zu fragen. Aber ich war einfach so unsagbar neugierig und außerdem, hatte er ja laut seiner Aussage noch etwas gut zu machen. Normalerweise, würde ich Henry bei solchen Ausflügen mitnehmen aber dazu hatte ich keine Zeit ich musste Draven nach. Also schlich ich hinter ihm her, er verhielt sich so auffällig sah sich immer um und ignorierte jeden Schüler der ihn grüßte. War doch sonst nicht seine Art gewesen..Merkwürdiger weise, ging er diesmal nicht zum Astronomieturm sondern verlies das schloss und schlich sich auf die Ländereien. Was wollte er jetzt noch hier? Machte er einen Spaziergang? Wenn ja wäre das ganze ziemlich langweilig, aber ich könnte ihm Gesellschaft leisten. Er ging vom Weg ab und ging sofort in die Richtung der Peitschendenweide. Gut wir hatten gelernt wie man mit ihr umging, aber das war dennoch nicht der Schönste Baum in Hogwarts oder gar der sicherste. Was wollte er nur hier...? Als er sich erneut umsah, versteckte ich mich hinter einem Stein und wartete ab. ich konnte ihn hören und als er einen Zauber wirkte und der Baum sich nicht bewegte, tat sich ein Durchgang unter ihm auf, in dem Draven verschwand. ich nutzte die Gelegenheit, rannte ihm nach und konnte gerade noch durch den Durchgang schlüpfen.

Es war unsagbar dunkel hier drin und ich war unsicher, ob ich Lumos wirken sollte um etwas zu sehen. Also tastete ich mich erstmal ein wenig an der Wand entlang, bis ich sicher war, Draven würde mich nicht bemerken. Ganz leise flüsterte ich die Worte Lumos und  und schlich weiter durch den Gang. Wo führte dieser Wohl hin? Zugegeben, ich gehörte nicht zu den Schülern die jeden Geheimgang kannten, ich nutzte sie auch nicht. Immerhin wollte ich meinem Vater keine Schande bereiten oder von der Schule fliegen. Doch diese Geschichte war so mysteriös, dass ich einfach alles tun musste um sein Geheimnis zu lüften. Als ich mich am ende des Ganges wieder fand, kletterte ich aus einem loch im Boden, einer Falltüre. Was war das für ein Haus`Es war so dunkel aber ich hörte von oben schritte, schwere Schritte. Der Mond stand mittlerweile hell und strahlend am Himmel. Er erhellte die Zimmer ein wenig, weswegen ich meinen Zauberstab weg steckte und meine Kamera zur Hand nahm. Wieso? ich hoffte ein Bild von was tollem machen zu können. Ganz leise ging ich die Treppen hinauf und hörte dieses Kratzen. Was war hier? War dieser Ort doch ein Spukhaus? Um ehrlich zu sein hasste ich die heulende Hütter, man konnte sagen was man wollte, doch der Ort war ein wundervolles zu Hause, für irgendwelche Kreaturen. Als ich einen Schatten wahr nahm, wusste ich in welches Zimmer ich gehen muss, denn er war nur hinter einer Tür zu sehen. Aber...sollte ich da wirklich rein? Ganz langsam näherte ich mich der Türe und lugte hinein. Dort war ein Kamin und ein altes Sofa...der Rest war in ziemliche Dunkelheit gehüllt. Vorsichtig, schob ich mich durch die Tür. "Draven...bist du hier? ich...ich weiß ich hätte dir nicht folgen sollen, aber ich hab mir sorgen um dich gemacht." Ich flüsterte meine Worte aus Angst jemand anderes sei noch hier...Als ich dann Draven´s Sachen vor dem Kamin fand, war ich geschockt. Was war geschehen? hatte ihn jemand angegriffen? ich griff nach seinem Pullover hob ihn auf und sah mich um aber es war so dunkel..."Draven komm raus das ist nicht witzig hörst du? Wenn du ein Date hier hast sag es...aber...mach nicht so gemeine Scherze mit mir hörst du?Bitte sag was....Hey wenn hier jemand ist der meinem Freund weh getan hat, dann...Räche ich ihn...Also Kumpel und..."Ich stockte, was redete ich da eigentlich? Ich hatte wohl just in dem Moment den Verstand verloren, immerhin lief ich rückwärts durch den Raum.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Show me your secret...but don't judge me!
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» I`ll Show You The Dark Side und Vader (Crew)
» FF- Secret of lost Clan /Das Gehimnis des verlorenen Clans
» Modellpferde
» [Armada]Armada news von der Gama Trade Show
» Show me your face! :DD

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hogwarts - Dark Ages :: Inplay :: Hogsmeade :: Play - Sonstige Orte in Hogsmead-
Gehe zu: