Harry Potter - Foren-RPG
 
StartseiteFür NeulingeNeulingsportalMitgliederAnmeldenLogin
Gryffindor

38 Punkte

Slytherin

111 Punkte

Ravenclaw

46 Punkte

Hufflepuff

102 Punkte
____________

Orden

114 Punkte

Professoren

2 Punkte

Todesser

0 Punkte

Ministerium

6 Punkte

Gesucht:


Unterricht (Gruppe 3):




Zu Starten:

Zu Beenden:

Wichtige Eilmeldungen
des Tagespropheten:


Umloggen
Benutzername:

Passwort:


Teilen | 
 

 Poltergeist

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Evie Ophelia Abbott
Schülerin - Ravenclaw
avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 29.01.18

Charakterbogen
EP:
1800/2000  (1800/2000)

BeitragThema: Poltergeist   Mo 19 Feb 2018 - 16:31

Catarina Miller und Evie Ophelia Abbott
07.09.2015
Nachmittags
In der Schulbibliothek - Ein Tisch in einer Ecke

Es war Mittwoch Nachmittag und die beiden Ravenclaws hatten sich dazu entschlossen, die Hausaufgaben für Zaubertränke gemeinsam in der Schulbibliothek zu machen - besser gesagt hatten sie sich dazu entschlossen, sich gemeinsam an einen Tisch ganz weit hinten in einer Ecke der Bibliothek zu setzten und sich gegenseitig zu helfen, falls irgendwelche Fragen zu dem Aufsatz - den sie für Zaubertränke schreiben müssen aufkommen sollten.
Absolute Adler Logik und so würde jeder von ihnen gut voran kommen - ohne irgendwelche Störungen.
So mochte Evie es zu arbeiten und nach einem kurzen Moment des Überlegens, tauchte die Ravenclaw ihren Federkiel erneut in das Tintefass, um die dunkle Tinte in die Spitze des Federkiels laufen zu lassen - um so weiter schreiben zu können.
Wenige Sekunden später hörte man das Kratzen der Feder auf dem Pergamentblatt, welches schon zur Hälfte gefüllt war. Als die Blauhaarige Hexe kurz aufblickte, um zu sehen wie weit die anderen Adlerin war - viel ihr zeitgleich auch eine Frage zum Aufsatzthema ein und um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, sie bei einem gerade schreibenden Wort zu stören, wartete Evie einen Moment lang ab - bevor sie Catarina ansprach.
"Cat? War es noch einmal beim Schrumpftrunk - Greifenklauenpulver oder Gänseblümchenwurzel - die die Zubereitung des Tranks wesentlich beeinflusst?"
Es war eine ganze Weile her - das sie im Unterricht über diesen Trank gesprochen haben und das letzte mal als sie diesen erwähnt hatten, mit Zubereitungsrezept - war im letzten Schuljahr gewesen - warum also sollte die Halbblüterin ein Schulbuch mit hier her nehmen, das sie inhaltlich nicht benötigen würde - vielleicht hatte sie jedoch Glück und die 6.Klässlerin könnte ihr diese Frage beantworten.
"Ich zweifel zwar daran - das wir im Unterricht jemals Greifklauenpulver benutzten werden, weil es so wertvoll und selten ist - aber ich bin mir nicht mehr sicher - welches der beiden Zutaten es nun gewesen war - hast du eine Idee?"


Zuletzt von Evie Ophelia Abbott am Mo 16 Apr 2018 - 17:02 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Catarina Miller
Treiberin - Ravenclaw
avatar

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 27.02.17

Charakterbogen
EP:
2076/2200  (2076/2200)

BeitragThema: Re: Poltergeist   Di 20 Feb 2018 - 17:37

Off: Cat ist übrigens in der 7. Klasse ^^

Ich saß Evie gegenüber und war auf die Aufgabe konzentriert. In der Bibliothek ging dies immer besonders gut, da die Stille, der Geruch nach Pergament und die Atmosphäre hier genau richtig waren. Ich kam gut voran und es sah bisher so aus, dass ich schnell fertig werden würde. Als ich gerade einen Satz beendet hatte, sprach Evie mich an und ich sah auf, um mich auf ihre Frage zu konzentrieren.  Kurz musste ich darüber nachdenken, was davon es war, doch nach einem Moment hatte ich die Antwort bereits im Kopf. "In den Schrumpftrunk gehört besonders klein gemahlene Gänseblümchenwurzel." beantwortete ich mit einem Lächeln ihre Frage. Sich an Tränke zu erinnern, die vor einer ganzen Weile Unterrichtsstoff waren, war auch wirklich nicht leicht, aber Zaubertränke gehörte zu meinen Lieblingsfächern und ich hatte vor kurzem nochmal mit dem Trank zu tun gehabt, auch wenn er nur eine Nebensächliche Rolle gespielt hatte.

Ich tauchte meine Feder gerade erneut in das Tintenfass, als ein hallendes Lachen die Stille untebrach. Oh, nein... das klang verdächtig nach Peeves und das bedeutete schon bevor man in sah nichts gutes. Ich legte meine Feder beiseite und sah mich mit gerunzelter Stirn achtsam um. Jedoch war bei Peeves auch die größte Vorsicht vergebens. Das Kichern wurde lauter und mit einem Wind, der mir die Haare ins Gesicht bließ,  flog er über unseren Tisch hinweg. "Peeves. Verschwinde. " versuchte ich den kichernden Geist zu verscheuchen. Ich war nicht besonders gut auf den Geist zu sprechen seit seiner Tintenaktion. Ich hatte ewig gebraucht um die Tinte aus Ohren und Haaren zu bekommen. Dem war dies aber völlig egal,  wie nicht anders zu erwarten. Erneut fegte er über den Tisch hinweg und nahm diesmal unsere Bücher und unser Pergament mit.
"Wer die Bücher haben will, der muss die Wette gewinnen! Traut ihr euch oder bleibt ihr feige und lasst es sein? Dann bleiben die Bücher aber mein!" teilte er uns kichernd mit, während er um uns herum flog. Das klang  wieder mal nach einer unglaublich nervenzehrenden Aktion. Ich verschränkte die Arme vor der Brust und sah zu dem frechen Geist hoch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Evie Ophelia Abbott
Schülerin - Ravenclaw
avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 29.01.18

Charakterbogen
EP:
1800/2000  (1800/2000)

BeitragThema: Re: Poltergeist   Fr 23 Feb 2018 - 19:06

Off: Okay danke für die Info ^^

Evie vermutete zumindest, das die Siebtklässlerin eine Ahnung von dem Trank hatte - oder von Zaubertränke. Denn es war nicht das Fach, für welches Evie sich begeistern konnte. Natürlich stempelte die junge Hexe dieses Fach nicht das grauenvoll - oder unbewältigungsbar , nur lag Evie Astronomie viel mehr. Wenn es um die Deutung von Sternenbildern ging - oder wie man am besten das Teleskop im Unterricht benutzt, um ohne weitere groß auftretende Probleme das im Nachthimmel erspähen zu können - das wusste sie und auch wenn die Blauhaarige Astronomie jedes Mal dem Fach Zaubertränke bevorzugen würde, so war es ab und an doch nicht verkehrt sich Hilfe zu holen oder, wie in diesem Fall die Antwort auf die Frage - was genau denn nun als Zutat dort hinein kommen musste - denn wen Cat ihr diese Frage beantworten könnte, hatte Evie die passende Lücke die sich nun auf dem Pergamentblatt ausgebreitet hatte - füllen.
"Dankeschön für die Antwort  - ich war mir nicht mehr so sicher gewesen", bedankte die Hexe sich und schrieb dann die Antwort, des eine der Hauptzutaten -  klein gemahlene Gänseblümchenwurzel, die Zubereitung des Schrumpftrunks wesentlich beeinflussen konnten - wenn man diesen richtig braute oder aber auch falsch.

So zahlte es sich für die beiden Ravenclaw Schülerinnen schon maßgebllich aus - dass sie hier gemeinsam in der Bibliothek saßen und sich gegenseitig bei aufkommenden Fragen unterstützten - es hätte so schön weiter gehen können und die beiden jungen Hexen wären ganz bestimmt schnell mit ihren Aufsätzen fertig geworden  - würde nicht eine ungebetene Unterbrechung die beiden maßgeblich stören.
Der Windstoß der aufkam, irritierte die Blauhaarige Hexe für einige Sekunden - zum einen da in der weitläufigen Bibliothek kaum ein Fenster auf war - zum anderen das es von der Wetterlage wohl kaum windig war, wenn man einmal einen Fuß aus dem Schloss setzten wollen würde.
So legte die Sechszehnjährige die Feder zur Seite und wollte Cat gerade fragen, ob sie diesen seltsamen Windhauch auch mitbekommen hatte - da stellte sich der Grund für den Windhauch selbst vor.
"Deine Anwesenheit ist hier unerwünscht Peeves", stimmte Evie der älteren Ravenclaw zu und beobachtete wenig begeistert, wie Peevey der Poltergeist nun über dem Tisch schwebte, welchen Evie sich mit Cat teilte. Wie vermutlich die meisten anderen Schüler, konnte die junge Abbott den Poltergeist nicht sonderlich gut leiden - vor allem nicht, wenn sie mit den Hausaufgaben für Zaubertränke beschäftigt - dann passt ein Besuch des Poltergeistes absolut nicht.
Und dann nahm Peeves auch noch die Bücher sowie die halb voll geschriebenen Pergamentblätter weg und es schien ihm einen riesigen Spaß machen - gerade jetzt in diesem Moment die beiden lernenden zu stören.
"Es ist feige uns beim lernen zu stören Peeves - hast du keine anderen Probleme als uns zu nerven - und jetzt gib uns unsere Sachen zurück , deine lächerlichen Spiele und Wetten kannst du mit jemand anderem treiben"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Catarina Miller
Treiberin - Ravenclaw
avatar

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 27.02.17

Charakterbogen
EP:
2076/2200  (2076/2200)

BeitragThema: Re: Poltergeist   So 25 Feb 2018 - 23:41

Ich lächelte und winkte mit einem kurzen "Kein Problem." ab. Ich war froh, wenn ich helfen konnte und die Frage hatte mich ja auch nicht gestört. Das war ja der Grund, wieso wir die Aufgaben zusammen erledigten. Das ganze hätte auch super geklappt, wenn der störenfried von Geist nicht aufgetaucht wäre. Evie war ebenso begeistert wie ich von seiner Ankunft und ahnte sicher ebenso, dass das nichts Gutes bedeuten könnte. Verstimmt und finster sah ich zu dem Geist hoch. " Da hat aber jemand schlechte Laune! Ihr habt nur Angst, zu verlieren! Kein Grund sich so zu echauffieren. Die Aufgabe ist ganz simpel. Fangt die Bücher alle auf, drei erlaubte Fehler habt ihr auch. Die Bibliothekarin darf nichts merken. Schafft ihr es, bekommt ihr alles zurück, falls nicht, verschwindet alles Stück für Stück." Peeves ließ einige Bücher aus den Regalen um uns herum in der Luft um uns herum schweben und kicherte wieder vergnügt.

War das sein ernst? Ich schnaubte leise. Wieso musste dieser Geist seine Langeweile auch mit solch sinnlosen Spiele kompensieren und uns Schüler damit Nerven, wenn es am aller wenigsten passte. Ich sah von Peeves zu Evie. "Was machen wir jetzt?" Alleine aus Prinzip würde ich meine Aufgaben Aufgaben sein lassen, weil ich mich eigentlich weigerte, bei so einem Unsinn mitzumachen. So ärgerlich es um das, was ich schon geschrieben habe, wäre.  Aber so wie Peeves die Bücher über unseren Köpfen schweben ließ und wie ich den Quälgeist kannte, würde er die Bücher trotzdem durch den Gang schleudern und das Chaos sowie die schönen Bücher, die dann durch die Gegend geworfen werden und auf dem Boden landen würden, wäre nicht nur schlimm, es würde auch die Bibliothekarin auf den Plan rufen. Wie um unsere Entscheidung zu beschleunigen, flog Peeves noch etwas höher und weiter weg und ließ eines der Bücher wie einen Pfeil auf mein Gesicht zusausen. Gerade so schaffte ich es, das schwere Buch aufzufangen und fiel dabei fast vom Stuhl, da ich mich mit diesem so stark nach hinten gelehnt hatte. "Ticktack, Ticktack, Ticktack. " kommentierte er das ganze noch und grinste uns an.

Dabei hatte der Tag eigentlich gut angefangen und auch meine Laune war wirklich gut gewesen. Das Schicksal musste einem aber natürlich immer einen Strich durch die Rechnung machen. So geduldig ich war... peeves brachte einen mit seinen Aktionen wirklich innerhalb kürzester Zeit zur Weißglut. Ausdruckslos sah ich zu dem Geist hoch. "Warst du zu Lebzeiten eigentlich genauso eine riesige Nervensäge?" merkte ich trocken an. Die Frage war eher rhetorisch gemeint, weshalb ich keine Antwort von dem grinsenden Geist erwartete.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Evie Ophelia Abbott
Schülerin - Ravenclaw
avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 29.01.18

Charakterbogen
EP:
1800/2000  (1800/2000)

BeitragThema: Re: Poltergeist   Fr 2 März 2018 - 16:52

Ein kurzes Lächeln zierte die Lippen der Ravenclaw Schülerin als die ältere ihr mit einem einfachen, Kein Problem antwortete - wenigstens konnte Evie sich bei Cat sicher sein, das sie ihr zumindest eine Antwort geben würde - wie es bei einigen anderen Schülern aus den anderen Häusern ab und an der Fall war, oft war es auch im Unterricht so, wenn die Halbblüterin mit jemanden zusammen getan wurde um eine Gruppenarbeit zu machen und diese Person entweder keinen Ton auf ihre Frage hinaus bekam oder aber sie wurde mit einem arroganten Blick bestraft - und ein paar Schnippischen Worten - deshalb fand Evie die Arbeit mit Cat natürlich viel besser  - nur das Peeves nun hier herum schwebte und seinen Schabernack treiben wollte, sah die Blauhaarige Hexe als negativ an.
"Echauffieren? Hast du vorher ein Wörterbuch geklaut um dich schlau ausdrücken zu können? Es hat nicht funktioniert - wenn du unbedingt spielen willst, such dir ein paar Gryffindors die warten bestimmt schon sehnsüchtig darauf eine Wette eingehen zu können", richtete die junge Abbott diese Worte an Peeves und hörte sich dann kritisch die weiteren Worte des Geistes an. Es hatte absolut nichts damit zu tun, das weder sie noch Cat Angst davor hatten, zu verlieren - nein die beiden Adler Damen hatten nun einmal keine Lust sich auf so etwas lächerliches herab zu lassen - sie hatten Aufsätze zu beenden in die sie, viel Zeit und Mühe gesteckt hatten.
Es war eine absolut lächerliche Aufgabe - abgesehen davon das die Bibliothekarin nicht begeistert davon sein würde, wenn einige der Büche auf dem Boden landen würden - nein Evie konnte nicht verstehen,was Peeves an so einer Wette, an einem dummen Spiel wie diesem so toll fand - es hatte keinen logischen Sinn.

Mit ihren dunklen Augen beobachtete die Hexe, wie Peeves einige Bücher aus den umherstehenden Regalen herum schweben lies - fast als würde er nur darauf warten, das es los gehen würde.
Die Aufgabe und die Regeln hatte die Ravenclaw verstanden, aber sie war nicht begeistert von dem Vorhaben des Poltergeistes, sie und Cat hatten besseres mit ihrer Zeit anzufangen - und wollten sich bestimmt nicht zum Narren machen, indem sie irgendwelche herunter fallenden Bücher auffangen. Nur was für eine andere Option bot sich ihnen?
"Es widerstrebt mir - mich auf diese lächerlichen Spielchen ein zu lassen - aber - "
Evie kam nicht sonderlich weit, denn Peeves schien die kleine Diskussion viel zu lange anzudauern, denn er schoss ein Buch auf die anderen Ravenclaw und die junge Abbott war schon dabei von ihrem Stuhl aufzustehen, allerdings war Cat schneller und fing das Buch auf, bevor es ihr ins Gesicht klatschen konnte - das Ticktack von Peeves war dabei nicht hilfreich.
"Wenn wir es nicht tun - sind unsere Aufsätze dahin - und er wird diese Büche fallen lassen und wenn das Timing der Bibliothekarin schlecht ist - sind wir vermutlich Schuld - ich will diesen angefangenen Aufsatz jetzt aber auch nicht aufgeben - wir sollten es versuchen"
Auch wenn Evie es nicht leiden konnte, etwas zu spielen was von Peeves kam - doch sie wollte diesen angefangenen Aufsatz zurück bekommen. So würde es ihnen vermutlich nicht anderes übrig bleiben, als dieses lächerliche Spiel mit zu spielen. Dennoch konnte die Blauhaarige Hexe sich den folgenden Kommentar anschließend an Cats Kommentar wirklich nicht verkneifen.
"Wollen deine Geisterfreunde nicht mit dir spielen - das du Nervensäge uns mit deiner Anwesenheit plagen musst Peeves?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Catarina Miller
Treiberin - Ravenclaw
avatar

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 27.02.17

Charakterbogen
EP:
2076/2200  (2076/2200)

BeitragThema: Re: Poltergeist   Do 15 März 2018 - 22:29

Evies Antwort glich meinem Gedanken zu dem Thema. Wir verloren nicht nur unsere Aufsätze,  Peeves würde sich aus Rache ebenso wenig darauf scheuen, die ganzen Bücher um ne herum durch die Gegend zu werfen und sie damit kaputt zu machen sowie die Aufmerksamkeit der Bibliothekarin auf uns zu lenken und damit auch ihre Wut, weil wir unseren Konflikt mit dem Geist in ihrer Bibliothek regelten und die Bücher darunter litten.  Und uns könnte sie im Gegensatz zu Peeves bestrafen. Ich legte das Buch, mit dem eben noch auf mich geschossen wurde, auf dem Tisch ab und sah ergeben von Peeves zu Evie. Mit einem nicken gab ich ihr recht und sah zurück zu dem nervtötenden Geist, der gwrade auf Evies Aussage antwortete. " Das ist ja nicht so spannend. Je mehr ihr euch anstellt, desto witziger ist es." er lachte und sah grinsend auf uns herunter.  Ich stand auf und machte mich bereit. Vielleicht würden mir ja meine schnellen Reflexe und Quidditchfähigkeiten zu Gute kommen. "Bringen wir es hinter uns" sagte ich unterkühlt an Peeves gewandt. Ich atmete tief durch und sah zu Evie. "Ich links, du rechts? fragte ich sie, mich in in der Schicksal ergebend. Da ich Linkshänderin war, war dies meine stärkere Seite und es wäre somit sinnvoller für mich, links zu stehen.

Peeves klatschte in die Hände und nahm Abstand zu und indem er den Gang hinter flog, die Bücher immer noch über sich schwebend. "So meine Damen! Es... geeeeht.... loooooos!" Peeves zog die Worte extra lang und ließ sehe Stimme nachhallen.  Ich hoffte,  das hörte man nicht in der ganze Bibliothek so deutlich wie hier. Doch Zeit, mir darüber Gedanken zu machen, hatte ich wenig, denn es kamen schon die ersten beiden Bücher auf uns zugeflogen. Das Buch, das rechts flog, also auf Evies Seite des Gangs,  flog in einem hohen Bogen weit nach hinten und ich hoffte, Evie schaffte es rechtzeitig bis dahin zu laufen denn es flog zwar weit aber langsam durch den hohen Bogen. Das auf der linken Seite und somit meins,  flog hingegen weiter nach vorne sodass ich vor laufen müsste. Nicht sehr weit aber sehr schnell, denn das Buch flog so tief und schnell, dass ich kaum hinterher kam. Ich hechtete in Sekundenschnelle nach vorne und ließ mich mit ausgestreckten Armen auf den Boden fallen, sodass ich das Buch gerade so mit den Fingerspitzen über dem Boden festhielt. Es hätte mir sogar kurz die Luft aus den Lungen gepresst, doch ich hatte das Buch. Ich rappelte mich mit dem Buch in der Hand auf und sah nach hinten in der Hoffnung, dass Evie es ebenso wie ich geschafft hatte. Selbst wenn das Buch auf den Boden gefallen sein sollte, hätte ich den eigentlich laute Aufprall nicht gehört, da ich so fokussiert auf meine eigenen Aufgabe gewesen war. "So will ich das sehen! Voller Körpereinsatz!" man hörte ganz genau Peeves Schadenfreude und allgemeine Euphorie über die ganze Situation, während ich ihn gedanklich verfluchte, während ich das Buch in meinen Händen auf dem Tisch ablegte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Evie Ophelia Abbott
Schülerin - Ravenclaw
avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 29.01.18

Charakterbogen
EP:
1800/2000  (1800/2000)

BeitragThema: Re: Poltergeist   Do 22 März 2018 - 19:02

Die junge Abbott war sich sicher, das es so viele andere Menschen gab, die sich mit Peeves Anwesenheit viel glücklicher schätzen würden. Nicht nur weil diese unter Umständen den gleichen Sinn für Humor und für die Albernheiten des Poltergeistes teilten. Aber die Ravenclaw wusste es ganz genau das Peeves wenn er einmal ein paar Opfer für seine Streiche auserwählt hatte, diese auch nicht so schnell wieder gehen lassen würde. Doch nun müssten die beiden sich mit der Situation abfinden und Evie warf ihrer Hauskammeradin einen kurzen Blick zu - abwartend wie diese wohl nun reagieren und handeln würde.
"Das wird wohl die einzige Möglichkeit sein - es hinter uns bringen", stimmte die Abbott der Ravenclaw zu und es würde kein Weg daran vorbei führen. Evie wusste das es nicht sonderlich positiv wäre die Zeit nun weiter hinaus zu zögern. Peeves würde nur noch mehr Spaß daran finden und sie am Ende gar nicht mehr in Ruhe lassen und das wollte Evie auch nicht riskieren - die ganze Arbeit von ihr und Cat wäre dahin - umsonst gemacht, ein Verlust der nicht zu verkraften wäre eben wegen dem großen Zeitaufwand der dahinter steckt.
"Klingt nach einem guten Plan, machen wir es so", stimmte Evie anschließend auf den Vorschlag der Richtung hin und so könnten beide eine höhere Chance habe zu gewinnen.

Sonderlich viel Zeit nach zu denken schienen die beiden Ravenclaws nicht zu haben, denn Peeves schien Feuer und Flamme für dieses lächerliche Spiel zu sein. Denn er klatschte in die Hände und verkündete anschließend das es losgehen würde, dann warf er auch schon eines der Büche in die Richtung von Cat und Evie beobachtete wie die ältere los sprintete um zum einen das Buch zu fangen und zum anderen nicht von der Bibliothekarin erwischt zu werden. Allerdings bemerkte die Halbblüterin nun auch das Peeves nur wenige Sekunden später ein Buch nach rechts warf und die Ravenclaw musste sich beeilen, das Klackern der Absätze ihrer Schuhe leise halten und ein wenig hoch springen um das Buch zu fangen - allerdings landete die Ravenclaw mitsamt Buch auf dem Boden.
Sie warf dem Poltergeist einen wütenden Blick zu und rappelte sich schnell wieder auf, das gefangene Buch an sich drückend und ihre braunen Augen funkelten wütend. Wenn ihre Uniform wegen dieser lächerlichen Aktion irgendwie kaputt gehen würde  - würde sie Peeves irgendeinen Zauber auf den Hals hetzten - sie mochte die Uniform nicht sonderlich , aber Evie war nun einmal dafür verantwortlich.
"Bist du auch so - akrobatisch hingefallen beim auffangen?", wollte Evie von ihrer Hauskammeradin , nachdem Evie selbst das Buch auf den vorher gesehen Tisch stellte und Peeves anschließend einen genervten Blick zu warf, der sich vor Lachen ziemlich zu amüsieren schien.
"Schön das wir zu deiner Erheiterung beitragen können - wenn du dich jetzt weiterhin den Spaßvogel spielen willst, tu das bei wem anders, wir haben die Bücher gefangen und ich glaube meine Absätze sind nicht begeistert von dem ungewollten Sprung", sagte Evie und von Peeves kam nur ein weiteres amüsiertes Lachen.
"Auf in Runde Zwei - wenn ihr diese gewinnt, überlege ich mir, euch euren langweiligen Aufsätze zurück zu geben hihi"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Catarina Miller
Treiberin - Ravenclaw
avatar

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 27.02.17

Charakterbogen
EP:
2076/2200  (2076/2200)

BeitragThema: Re: Poltergeist   Di 27 März 2018 - 13:10

Ich war froh, dass Evie ohne große Diskussionen zustimmte, sodass der grobe Plan schnell stand, soweit man bei so einer Situation denn einen Plan machen könnte, denn sie hatten die Situation so ganz und gar nicht in der Hand. Die Macht lag hier eindeutig bei Peeves und der Poltergeist wusste das ganz genau und nutzte es schamlos aus.

Mein Blick zu Evie zeigte mir, dass sie, wäre es möglich, mit ihren Blicken Peeves gleich ein zweites mal getötet hätte. Ich hatte dafür auf jeden Fall vollstes Verständnis. Auf meinem eigenen Gesicht war eine ausdruckslose Maske zu sehen, wobei ich Evie sogar ein leichtes Lächeln schenkte als sie mich nach meiner Landung fragte. Anscheinend hatte es sie, wie von mir vermutet, ebenfalls nicht auf den Beinen gehalten. "Kann man so sagen." Es brachte jetzt auch nichts mehr sich über Peeves aufzuregen und sich kopfloser Wut hinzugeben, weshalb ich die Situation einfach mal, auch wenn sie alles andere als meinen Wünschen entsprach,  akzeptierte und hoffte, sie bald hinter mir zu haben. Anstatt auf meine Abneigung dem Poltergeist gegenüber konzentrierte ich mich darauf den Körper anzuspannen und meinen Blick auf die über unseren Körpern schwebenden Bücher zu fokussieren. Kurz sah ich erneut zu Evie oder eher gesagt zu ihren klackernden Schuhen, die zwar wirklich schick aber nicht sehr praktisch aussehen. "Vielleicht ist es leichter, wenn du die Schuhe ausziehst?" schlug ich ihr vor. Es war eine Frage ohne Wertung, da ich ja nicht wusste, wie beweglich sie in den Schuhen war. Man sollte schließlich nicht von sich auf andere schließen und nur weil ich mir beim Versuch zu rennen in ihnen sicher den Fuß gebrochen hätte,  hieß das ja nicht, dass es Evie ebenso schwer fiel. Sie trug - soweit ich das sagen konnte - viel öfter solche Schuhe als ich und war sie somit sicherlich gewohnt.

Peeves Antwort auf Evies wütende Ansage ihn gegenüber schenkte ich nicht viel Glauben. Wenn der kichernde Geist sagte 'vielleicht' bedeutete das mit großer Wahrscheinlichkeit nein, oder er warf die Bücher so, dass es unmöglich wäre sie zu fangen,  womit es eine weitere Runde geben müsste nach seiner Aussge. Ich spannte mich an und konzentrierte mich, als auch schon das erste Buch geflogen kam. Diesmal galt das erste Buch Evie.  Er warf es hoch in die Luft und ließ es in einer Spirale, bei der er sicher seine Finger mit ihn Spiel hatte, weil ich bezweifelte, dass das physikalisch möglich war, herunter fallen, sodass das Buch eine beachtliche Geschwindigkeit hatte und man nicht ganz genau sagen könnte, wo man sich hinstellen sollte um es zu fangen. Aber es war nicht unmöglich. Mein Blick blieb jedoch nur kurz an diesem Spektakel haften, denn das mir gewidmete Buch folgte nur wenige Augenblicke später. Es flog zuerst hinter ihn, so als wollte er ausholen und Schwung holen. Danach flog es mit einer unglaublichen Geschwindigkeit auf mich zu, besser gesagt etwas über meinen Kopf hinweg. Das würde weh tun beim fangen mit bloßen Händen. Ich ballte die Hände zu Fäusten und presste, nachdem ich mich in die Schusslinie des Buches gestellt hatte, die Unterarme aneinander während ich diese anspannte, in Erwartung des Buches.  Als dieses praktisch direkt vor mir war stoppte es plötzlich aus dem nichts und fiel in einer geraden Linie auf den Boden. Ich hatte noch versucht es aufzufangen, war aber von dieser plötzlichen Wendung so überrascht, dass ich einen Augenblick zu spät reagierte, es mir aus den Fingern glitt, die es nicht richtig zu fassen bekamen, und auf dem Boden ankam. Immerhin war der Fall nicht zu hoch und somit nicht zu laut oder zerstörerisch für das Buch gewesen. Ich hob es auf und betrachtete es zur Sicherheit vorsichtig, ehe ich Peeves einen diesmal doch eher düsteren als neutralen Blick zuwarf. "Das ist Betrug. Du schummelst." warf ich ihn zu Recht vor. Er zuckte jedoch lediglich mit den Schultern seines Geisterkörpers. "Ich schummle nicht, ich bringe nur ein wenig mehr Spannung rein. Es wurde langweilig." meinte er und grinste frech. Dieser Geist war die reinste Plage, ich wendete mich von ihm ab um zu sehen, wie Evie sich geschlagen hatte.


Zuletzt von Catarina Miller am Fr 13 Apr 2018 - 21:24 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Evie Ophelia Abbott
Schülerin - Ravenclaw
avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 29.01.18

Charakterbogen
EP:
1800/2000  (1800/2000)

BeitragThema: Re: Poltergeist   So 1 Apr 2018 - 14:22

Er würde es sich überlegen? Wirklich Evie konnte und wollte nicht glauben das es nun noch eine weitere Runde geben würden - abgesehen davon war sie zwar nicht komplett unsportlich, aber dennoch war es wohl eine eigene Hausnummer mit den Absatzschuhen, welche die junge Abbott abgöttisch liebte ein paar gewagte Sprünge zu machen - nur um lächerliche Bücher zu fangen, welche Peeves mit einem Vergnügen umher warf - hatte der Geist nichts anderes zu tun? Gut Evie wollte jetzt auch nicht unbedingt ein Geist sein, aber wenn es so wäre, würde die Ravenclaw ihre Zeit ganz bestimmt nicht hier verbringen und anderen auf den Keks gehen.
"Schade das Zauber auf Geister nicht wirken, dann müssen wir nicht blauen Flecken beim hinfallen rechnen", erwiderte Evie und fand es ein wenig traurig das Cat ebenfalls hingefallen war, das war aber auch ein unfaires Spiel, warum wollte der Poltergeist die Bücher nicht selbst fangen? Er hatte bestimmt seine eigene Probleme damit und die beiden Schülerinnen würden sich dann darüber amüsieren können - wobei Evie vermutlich Cat mit sich zerren und schnell das weite suchen würde - anstatt länger an diesem Ort zu bleiben, wo dieser Geist sich aufhält. Im Grund war die Blauhaarige Hexe niemand der auf Rache aus ist, nein aber bei Peeves würde sie zu gerne eine Ausnahme machen, von daher war es wirklich schade das ein Zauber bei Geistern nichts brachte. Ein leichtes Seufzen entfuhr der Ravenclaw, aber sie nickte und wusste das Cat Recht hatte, mit dem Vorschlag.
"Ja, es ist vermutlich besser sie aus zu ziehen", sagte Evie und machte sich anschließend daran, ihre heiß geliebten Absatz Schuhe aus zu ziehen. Nun stand sie mit Socken da, warf einen schnellen Besorgten Blick nach oben, wo über ihren Köpfen nur noch mehr Bücher am schweben waren und die Aufsätze der beiden waren immer noch außerhalb der Reichte - ein unmögliches unterfangen sie mit einem einfachen Zauber aus den Händen von Peeves zu stehlen.
"Ach komm schon", fluchte Evie leise als Peeves das nächste Buch, welches ihr galt in einer hohen Spirale fort war und die junge Abbott sich anstrengen musste nicht nur auf Socken über den Holzboden der Bibliothek zu laufen, nein sie musste auch noch irgendwie schnell genug sein dieses Buch vor dem Aufprall auf dem Boden zu bewahren.
"Nein - ", hauchte Evie und ihre dunkeln Augen beobachteten wie das Buch aus ihren Fingern glitt, nachdem sie es umständlich und mit viel Körpereinsatz gefangen hatte - versuchte dieser Geist es etwas mit unfairen Mitteln? Zwar machte das Buch beim aufkommen auf den Boden kein Geräusch aber es würde einen Punkt für Peeves geben und schon allein diese Tatsache ärgerte Evie unheimlich, sie schnappte sich das am Boden liegende Buch und ging zurück zu Cat und Peeves, die nun wohl eine Meinungsverschiedenheit hatten.
"Nicht nur bei dir hat er geschummelt, ich hatte es in der Hand und dann ist es wie von alleine aus meinen Fingern gelitten und auf dem Boden gelandet - habt ihr Geister unter euch nicht einen Ehrenkodex?", sagte Evie als sie mitbekommen hatte, das Peeves wohl auch bei Cat´s Buch nicht sonderlich fair gespielt hatte. Evie legte das Buch auf den Tisch und sie hatte genug von Peeves - von seiner Langeweile und den lächerlichen Spielchen die er unbedingt spielen wollte.
"Wir haben deine Spielchen mitgespielt, unser Kleidung durch die Sprünge angekratzt um die Bücher zu fangen - wenn du uns jetzt nicht unsere Aufsätze wieder gibtst, werde ich höchst persönlich den Blutigen Baron aufsuchen und der wird - sagen wir es nett ausgedrückt, dein Leben noch ein wenig schwieriger machen als es ist - jetzt gib Cat und mir unsere Aufsätze zurück und dann verschwinde!"
Die Stimme von Evie war kalt, gereizt und drohend, sie hatte keine Lust mehr auf diese Spiel und wenn der Poltergeist so weiter machen würde, dann würde die Abbott sich wirklich noch auf den Weg machen den Hausgeist der Slytherins auf zu suchen, denn vor ihm hatte Evie keine Angst.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Catarina Miller
Treiberin - Ravenclaw
avatar

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 27.02.17

Charakterbogen
EP:
2076/2200  (2076/2200)

BeitragThema: Re: Poltergeist   So 15 Apr 2018 - 12:19

OFF: wäre es okay wenn wir das Datum auf den 7.09 Verschieben? Ich habe ganz vergessen dass das Hauptplay Event mit den Erdbeeren und dem Einsturz der Gemeinschaftsräume am 09.09.15 ist Very Happy

Ich nickte bei Evies Worten zu Zaubern bei Geistern und gab ein zustimmendes "Hmm." von mir. Sicher gab es da was, schließlich hatten die Auroren auch Mittel und Wege um gegen böse Geister anzukommen, doch uns blieben sie verwehrt. Außerdem... so anstrengend Peeves war, ernsthaft weh tun - soweit das bei einen Geist denn überhaupt möglich war. Die waren ja schon tot - würde ich ihm eh nicht wollen. Aber ein Zauber um ihn einfach von hier verschwinden lassen zu können, wäre sicher praktisch. Wobei selbst das nicht gehen würde. Dann würden die ganzen in der Luft schwebenden Bücher plötzlich wieder der Schwerkraft unterliegen und zu Boden stürzen und das waren einige und damit zu viele um sie aufzufangen. Wir mussten jetzt also mit Peeves irgenwie selbst klar kommen.

Dass Evie mir meine Bemerkung mit den Schuhen nicht übel nahm, freute mich. Schließlich hätte manch einer sie sicher in den falschen Hals bekommen können, erst recht bei der eher getrübten Laune, die zurzeit herrschte. Doch bei Evie war es zum Glück nicht so und sie nahm meinen Vorschlag einfach als die freundliche Hilfe an, die er war. Sie nahm die Schuhe und stellte sie zur Seite. Ich sah kurz leicht lächelnd zu ihr und wendete mich dann wieder Peeves zu. Ich war wirklich ein geduldiger Mensch, doch Evie war nicht die einzige die genug von dem anstrengenden Geist hatte. Erst recht, als er begann die Regeln zu verbiegen. Mit eiskalten blauen Augen sah ich zu ihm hoch als Evie mir mitteilte, dass er bei ihr auch beim nicht-fangen nachgeholfen hatte verschränkte ich die Arme.  Doch Peeves ließ das kalt. Er zuckte nur unschuldig mit seinen durchsichtigen Schultern und tat so, wohl um cool zu wirken, als würde er eines der Bücher wie einen Ball auf seinem Zeigefinger drehen. "Ich habe nie behauptet, dass ausschließlich die Schwerkraft den Fall beeinflusst. Wäre ja auch langweilig." erklärte er und grinste zu und herunter. Das war ja klar. Ich zog die Augenbrauen zusammen und würde ihn wohl, wenn ich könnte, mit eisblitzen aus den Augen erdolchen. Da vermisste ich doch fast meine Fähigkeiten aus dem kleinen Abenteuer, das ich in den Ferien mit Will und Jamie hatte.

Dadurch dass Evie einen offensichtlich offeneren Charakter hatte, hielt sie Peeves eine deftige Standpauke und drohte ihm mit dem Hausgeist der Slytherins. Peeves ließ die Bücher nur noch schneller im Kreis über uns kreisen und schmollte demonstrativ und übertrieben. Ich war mir ziemlich sicher, dass er damit nur seine Angst davor verbergen wollte, dass Evie wirklich den blutigen Baron rief. "Ihr seid mit eurem andauernden Gemecker sowieso langweilig geworden. Könnt ihr beide noch jeweils ein Buch fangen, werdet ihr die Freiheit erlangen." erklärte er und tat so als wäre er unglaublich großzügig, indem er uns wie ein Wohltäter ansah. Ich schüttelte jedoch den Kopf und holte demonstrativ den Zauberstab raus. "Jetzt. Oder ich probiere aus, was mein Bruder mir erzählt hat. Einen Spruch gegen Poltergeister, den die Auroren benutzen." ich sprach ruhig und sah ihn ausdruckslos und undurchschaubar an. Das war zwar geflunkert, mein Bruder hatte mir da nichts erzählt- ich würde ihn oder Alex aber auf jeden Fall mal darauf ansprechen, aber das könnte Peeves ja nicht wissen. Es war Evies vorherige Aussage, die mich auf die Idee gebracht hatte, Peeves so einzuschüchtern.  Dieser sah nun  ziemlich miesepetrig drein und ließ die Bewegung der Bücher innehalten, sodass sie regungslos, als hätte man plötzlich die Zeit angehalten, in der Luft schwebten. Er sah von mir zu Evie und zurück. Dann ließ er die Bücher auf den Boden fallen. Zwar nicht  aus der anfangshöhe, sodass nichts kaputt ging oder ein lautes Poltern verursachte, aber so dass die Bücher nun überall auf den Boden herum lagen.

Er verschwand genauso schnell wie er gekommen war und man hörte nur ein geflüstertes. "Das gibt Rache. Dieses Spiel ist nicht vorbei." dann war er weg. Ich atmete leise erleichtert aus und packte den Stab wieder weg. Mein Blick glitt über den Boden und ich erspähte schnell unsere Aufsätze. Ich hob die Pergamentblätter vom Boden auf und reichte Evie ihren. "Wir sollten uns wohl erst mal um das Chaos hier kümmern." stellte ich fest und begann, nachdem ich meinen Aufsatz auf dem Tisch abgelegt hatte, die Bücher aufzuheben und richtig in das Regal einzuordnen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Evie Ophelia Abbott
Schülerin - Ravenclaw
avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 29.01.18

Charakterbogen
EP:
1800/2000  (1800/2000)

BeitragThema: Re: Poltergeist   Mo 16 Apr 2018 - 17:02

Evie hatte wirklich wenig Lust sich weiter mit dem Poltergeist und seinen absolut langweiligen, unnötigen Spielchen auseinander setzten zu müssen. Diese klare Ansage müsste ja wohl jeder verstehen und auch wenn die Modeliebhaberin selten so direkt wurde - aber der Geist wurde für Evie persönlich unter der Kategorie - nerviges Wesen abgespeichert und sie würde ihre Drohung war machen und gemeinsam mit Cat höchst persönlich den Blutigen Baron aufsuchen, er würde immerhin wissen wie man mit Peeves um zu gehen hatte - allerdings hoffte die junge Abbott das dieser Schritt nicht notwendig sein würde und Peeves von selber verschwinden.
"Was du alles unter dem Begriff Langweilig verstehst", sagte Evie und schüttelte den Kopf und wollte diesen Geist auch gar nicht weiter verstehen, das er diese Spiel mit purer Absicht manipuliert hat, nur um zu gewinnen war klar gewesen und die Ravenclaw würde ihre Anschuldigung nicht zurück nehmen.
"Du bist verdammt anstrengenden", knurrte Evie schlecht gelaunt als Peeves eine weitere Anspielung darauf machte, das beide Schülerinnen jeweils noch ein Buch zu fangen haben und dann ihre Freiheit zurück bekommen würden - ob ihm schon einmal jemand gesagt hatte, das er sehr anstrengend war? Für den Bruchteil einiger Sekunden fragte Evie sich, ob der Geist zu seinen Lebzeiten auch so unheimlich anstrengend gewesen war und was wohl seine Beweggründe waren, als Geist weiter anwesend zu sein auf dieser Welt - doch fragen würde Evie Peeves sicherlich nicht.

Die Blauhaarige Hexe war beeindruckt davon, das Cat nun ihren Zauberstab gezückt hatte und ihn auf Peeves richtete - es gefiel der Halbblüterin das die Ravenclaw nun auch Nägel mit Köpfen machen , denn auch sie fing an dem Poltergeist zu drohen - die Frage war nun nur, ob Peeves es endlich einsehen würde, das weder Cat noch Evie großartig Lust darauf hatten, sich mit dem weiteren Fangen eines Buches auseinander setzten zu wollen und das er den beiden Hogwarts Schülerinnen die Aufsätze die sei eigentlich noch zu Ende schreiben müssten, wieder geben muss.
"Du solltest auf Sie hören Peeves", fügte Evie noch hinzu und hatte zwar nicht eine genaue Ahnung davon ob Cat die Drohung war machen würde - aber sie würde es positiv ansehen, auch wenn eine Drohung alleine meistens schon ausreicht um eine gewisse Wirkung zu erzählen.

Evie zog scharf die Luft ein, als der Poltergeist ohne irgendeine Vorahnung auf den Boden fallen lies. Natürlich war es keine bedrohliche Höhe für die Bücher und sie würden auch nicht kaputt gehen, aber es war ein lautes Poltern das nun zu hören war. Naja immerhin war es ein Zeichen dafür, das Peeves eventuell die Luft vergangen sein könnte - denn warum sonst hätte der Poltergeist einfach die Büche zu Boden fallen lassen?
"Ich sehe das als leere Drohung an", sagte Evie als der Geist anschließend die Aufsätze ebenfalls zu Boden fallen lies, dann verschwand der Poltergeist auch schon aus der Bibliothek und lies die beiden Schülerinnen mit einem Haufen herum liegender Bücher zurück.
"Wenigstens ist er jetzt weg", sagte Evie und stimmt dem Vorschlag ihrer Hauskammeradin natürlich anschließend zu , es wäre wohl wirklich notwendig wenn sie nun erst einmal anfangen würden, die herum liegenden Bücher in die Regale einzusortieren.
"Danke - dann wollen wir das Chaos mal beseitigen", sagte Evie nachdem sie ihren angefangenen Aufsatz von Cat zurück auf den Tisch gelegt hatte, schnappte Evie sich ebenfalls eines der herum liegenden Bücher und half Cat dabei, das Chaos ein wenig weniger werden zu lassen und sie in die richtigen Regale einzusortieren.

ENDE

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Poltergeist
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hogwarts - Dark Ages :: Inplay :: Hogwarts :: 4. Stock :: Schulbibliothek-
Gehe zu: