Harry Potter - Foren-RPG
 
StartseiteFür NeulingeNeulingsportalMitgliederAnmeldenLogin
Gryffindor

24 Punkte

Slytherin

77 Punkte

Ravenclaw

76 Punkte

Hufflepuff

113 Punkte
____________

Orden

0 Punkte

Professoren

2 Punkte

Todesser

0 Punkte

Ministerium

6 Punkte
Hauptplotevents:

Event:

Infos:


Gesucht:


Unterricht (Gruppe 3):





Zu Starten:
Verwandlung

Zu Beenden:

Wichtige Eilmeldungen
des Tagespropheten:


Umloggen
Benutzername:

Passwort:


Teilen | 
 

 I won't tell you what I feel because I'm hoping the silence between us would give us a clue.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Ivana Cavanaugh
Jägerin - Hufflepuff
avatar

Anzahl der Beiträge : 104
Anmeldedatum : 21.08.16

Charakterbogen
EP:
1400/1600  (1400/1600)

BeitragThema: I won't tell you what I feel because I'm hoping the silence between us would give us a clue.   So 7 Jan 2018 - 2:22

I won't tell you what I feel because I'm hoping the silence between us would give you a clue.
Winkelgasse | London | 28. Juli 2015 | tagsüber
Ivana Cavanaugh | Vincent Tiberius Atkins


Ferien waren doch immer das schönste, denn dann musste man definitiv keine Hausaufgaben machen oder für irgendeinen Unterricht lernen. Zwar tat die Cavanaugh das ziemlich gerne aber Freizeit war dann doch etwas das sie bevorzugte. Und sie genoss die Ferien wirklich sehr. Wenn sie nicht mit ihrem Vater zusammen am Twinkle II-xo bastelte (das alte Muggelauto das schon so einige Tode überlebt hatte aber noch immer funktionierte!) dann hatten sie die aktuelle Baseball-Saison verfolgt; natürlich hatten die Twinkle Harpys nicht gewonnen. Wie sollte es auch anders sein? Diese Mannschaft war nur dazu da um die Zuschauer zu erheitern, sie hatten immerhin noch nie ein Spiel gewonnen. Warum es sie generell noch gab war eine gute Frage. Aber Ivana interessierte das nicht, es ging um den Spaß an sich. Selbst den Verlust ihres Adoptivbruders hatte sie mehr oder weniger gut verkraftet. Natürlich war es ein Schock gewesen als sie gehört hatte das dieser die Schule verlassen musste auf Grund zahlreicher Vergehen. Aber nach und nach hatte sie sich damit arrangiert gehabt. Sie hatte sich mit Jay darauf geeinigt das sie im Briefkontakt bleiben würden. Ob das bei so einem faulen Charakter möglich war und ob sie bei ihm nicht doch einfach in Vergessenheit geraten würde das war ein offenes Buch.

Doch daran wollte sie heute gar nicht denken. Denn Ivana freute sich schon viel zu sehr heute durch die Londoner Innenstadt spazieren zu können; genauer gesagt in der Winkelgasse mit Vincent. Natürlich hielten die beiden auch während der Ferien regen Kontakt zueinander, denn die Beziehung die sie zueinander pflegten war etwas besonderes. Man konnte es nicht beschreiben aber es war so. Bewaffnet mit ihrer Kamera, die sie immer bei sich trug und ihrem eher eigenem Kleidungsstil stolzierte sie schon beinahe hüpfend durch die einzelnen Gassen. Das sie bunt wie immer herum lief störte sie nicht einmal; selbst die rötlichen Haare waren leuchtend genug. Ivana würde man also immer und überall erkennen können. Ja, Ivana war ein sehr eigenes und vor allem einnehmendes Wesen aber mit einem überaus großen Herzen. Sie musste Vincent auch unbedingt etwas tolles in der Winkelgasse zeigen. Da gab es einen wunderbaren Laden in den sie mit ihm musste. Dieser verkaufte einen wunderbaren Joghurt gemischt mit Äpfeln, Marshmallows und Wurst! Gerade die Wurst war das was andere wohl eklig finden würden; Ivana hatte sich sofort darin verloren und sich in diese gewöhnungsbedürftige Kreation verliebt. Statt den Nüssen (auf die sie allergisch war!) gab es für sie sogar eine Extraanfertigung; mit Marshmallows

Durch die Gassen schlendernd um zum Eyelops Kaufhaus zu gelangen wo sie sich mit Vincent verabredet hatte musste sie wieder über ihre seltsamen Beziehungen nachdenken. Vincent und Zacharias; zwei Schlangen während sie ein Dachs war. Das wirkte auf so manchen schon komisch. Wie oft war sie schief angesehen worden weil sie gemeint hatte, dass ihre beiden besten Freunde in Slytherin waren? Eindeutig zu oft! Aber sie hatte eine unschlagbare Waffe gegen die beiden. Ihre Kamera. Wenn Ivana eines konnte dann jemanden zu Tode schießen; mit ihrer Kamera! Wer brauchte schon böse Worte oder Gewalttätigkeit wenn man eine Kamera hatte die alles zum Schweigen brachte was nicht bei drei auf dem Baum war? Eben! Aber der Glaube daran zählte. Und solange sie die Hoffnung nicht daran aufgeben würde war alles gut. Als sie um die letzte Ecke bog wo sich auch das Eulenkaufhaus entdeckte sie die wartende Person natürlich schon, die vertieft in etwas im Schaufenster schien. Ein Grinsen bildete sich auf ihren Lippen und sie überbrachte die letzten Meter ehe sie mit Anschwung Vincent also einfach von hinten auf den Rücken sprang. "Überraschung!" rief sie laut und hatte wie immer anscheinend die beste Laune die ein Mensch haben konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
I won't tell you what I feel because I'm hoping the silence between us would give us a clue.
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» How I feel.. GIF EDITION

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hogwarts - Dark Ages :: Inplay :: Denkarium :: Neue Geschehnisse :: London-
Gehe zu: