Harry Potter - Foren-RPG
 
StartseiteFür NeulingeNeulingsportalMitgliederAnmeldenLogin
Gryffindor

20 Punkte

Slytherin

74 Punkte

Ravenclaw

58 Punkte

Hufflepuff

102 Punkte
____________

Orden

0 Punkte

Professoren

2 Punkte

Todesser

0 Punkte

Ministerium

6 Punkte
Hauptplotevents:

Event:

Infos:


Gesucht:


Unterricht (Gruppe 2):




Zu Starten:

Zu Beenden:

Wichtige Eilmeldungen
des Tagespropheten:


Umloggen
Benutzername:

Passwort:


Teilen | 
 

 Nate Rupert vs. Milica Sirena Dickens

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Milica Sirena Dickens
Sucherin - Hufflepuff
avatar

Anzahl der Beiträge : 191
Anmeldedatum : 12.09.15

Charakterbogen
EP:
1820/2000  (1820/2000)

BeitragThema: Nate Rupert vs. Milica Sirena Dickens   Mi 6 Jan 2016 - 21:12

Nachdenklich hatte Milica die Duelle beobachtet. Einige Duelle waren sehenswert andere wiederum gar nicht. Auch war ihre Aufmerksamkeit eher auf den Außenbereich des Schlosses gelenkt welchen sie durch das Fenster betrachtete. Die Arme wurden vor der Burst verschränkt, während sie überlegte was es damit auf sich hatte. In Pflege für Magische Geschöpfe hatte Ricardo einiges aufgewirbelt, zumindest bei ihr. Nachdem sie endlich ihre Gedanken abwerfen konnte drehte sie sich zu den Schülern herum. Sie wollte sich heute auch mal Duellieren, seitdem sie gegen Ryan gewonnen hatte, machte sie selber weite Bögen um Duelle. Milica dreht sich auf den Hacken rum und betrachtet die Duellanten, einige standen in Trauben beieinander ehe sie den jungen Mann erblickte mit welchem sie sich gern anlegte. Selber machte er sich immer wieder schlechter als er war, Nate konnte bestimmt einiges vor allem was Theorie anging. Heute aber wollte Sirena mal seine praktischen Künste ertesten, selbst wenn sie heute schon beträchtliche Fortschritte bei ihm gesehen hatte. Lächelnd überlegt die Hexe wie sie den Zauberer auf sich aufmerksam machen könnte. Erst überlegt sie, ob sie ihm die Mini-Pegasus an den Kopf schweben lässt, entscheidet sich aber dann dagegen, schließlich könnte er es zerstören. Aber ihr kommt eine andere Idee sie holt einen kleinen Zettel heraus und bastelte eine Schiff daraus, er würde wohl sofort wissen von wem genau dieses kam. Milica kritzelte noch ein Lass uns Duellieren darauf und schickte das Schiff dann mit einem Schwebezauber zu Nate. Doof war nur, dass sich der doofe Kerl -wie Mili gerad für sich feststellte- sich drehte und das Papierschiffchen, mit seinem Glück an den Kopf bekommen würde. Sie hoffte, er würde mehr Glück haben und die Spitze nicht in sein Auge prallte. Selber guckt sie ihn dann zerknirscht an, na toll das wollte sie jetzt nicht. Aber was drehte er sich denn auch, so ein Doofmann. Naja, sie sollte sich vielleicht doch entschuldigen, aber eigentlich musste sie es ja nicht, schließlich hat er sich doch gedreht. Nichts desto Trotz geht sie zu ihm, schließlich würden sie vielleicht, wenn er denn noch wollte, sich Duellieren. "Tschuldige." kommt es dann murmelnd und schief grinsend.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nate Rupert
Vertrauensschüler - Hufflepuff
avatar

Anzahl der Beiträge : 429
Anmeldedatum : 01.11.14

Charakterbogen
EP:
2325/2400  (2325/2400)

BeitragThema: Re: Nate Rupert vs. Milica Sirena Dickens   Do 7 Jan 2016 - 14:32

Fest klopfte er seinem Mitschüler auf die Schulter und grinste. „Hey danke für das Duell,“ er hob leicht seinen linken Mundwinkel und verabschiedete sich von seinem Duellpartner Ben. Es war ein Duell gewesen bei dem er mal wieder hatte zeigen können wie unfähig er war, aber er hatte zumindest einen passablen Protego erschaffen. Wenigstens das. Jetzt aber wandte er sich ab und wollte sich noch um seine Hausaufgaben kümmern, als er seinen Kopf hob und ein Papier-Luftschiff an seine Stirn stubbste. Er schielte drauf und zog den Kopf etwas zurück. Der Hintergrund seines Blickfeldes war verschwommen und so erkannte er Milica noch nicht, aber die Schrift und auch das Schiff waren ganz klar zu definieren. Er musste ein wenig schmunzeln und dann verwandelte er das Stück Papier in einen Zauberunfähigen Zauberstab, jedoch hatte er eine andere Funktion.

In der Muggelwelt gab es etwas vergleichbares, Pistolen, die wie echt aussahen und wenn man abdrückte kam ein Fähnchen raus wo 'Peng' drauf stand. Diesen 'Zauberstab' verwandelte er in etwas vergleichbares. Im selben Moment, als er mit der Verwandlung fertig ist, stand aber auch schon die junge Piratin bei Ihm und entschuldigte er. Der variierte Zauberstab zielte jetzt auf Ihre Stirn und ein plopp war zu hören, als auf dem Fähnchen ein 'klar warum nicht?' erschien. Jetzt aber musste der Dachs schallend lachen. Es war irgendwie lustig und dann legte er eine Hand auf Ihre Schulter. „Na von Dir lass ich mich schon gern fertig machen,“ noch immer lachend war seine Stimme zu vernehmen. „Also dann mal los, Miss Duellierclub-Vorsitzende.“ Er hatte Muffen sausen, schließlich hatte er genau gesehen, was sie mit Ryan Goodwill angestellt hatte beim Duell. Jetzt aber stand er, der unfähige Unglücksdachs, an der Stelle des fähigen Ravenclaws.

Hoffentlich musste er nicht wiedermal nach einem Duell in den Krankenflügel! Leicht neigte er den Kopf, verbeugte sich vor Milica, ganz Gentleman. „Let's get the party started.“ Er grinste schief und eröffnete das Duell. „Locomotor mortis,“ er nutzte den Beinklammerfluch, doch das war nicht das einzige, in den letzten Duellen hatte er viel gelernt, und wollte sein Wissen – grade gegen diese Gegnerin – nutzen. „Rictusempra,“ schleuderte er direkt hinterher, aber sie war ja nur an den Beinen geklammert, wenn denn der Zauber überhaupt etwas genutzt hatte. „Avis, Oppugno,“ jetzt nutzte er einen der beliebtesten Zauber, aber auch Milica war es nicht unmöglich etwas hinauf zu beschwören und irgendwie musste der junge Zauberer an die Kuh von William denken. 'Muuuh',... Und Nate? Der lachte, innerlich was seinen Körper zum beben brachte, verdammt, nicht ablenken lassen, sondern konzentriert arbeiten mit den Zaubern. Jetzt. Schließlich war er ja im Duellierclub und nicht anderweitig unterwegs. Konzentration!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Milica Sirena Dickens
Sucherin - Hufflepuff
avatar

Anzahl der Beiträge : 191
Anmeldedatum : 12.09.15

Charakterbogen
EP:
1820/2000  (1820/2000)

BeitragThema: Re: Nate Rupert vs. Milica Sirena Dickens   So 10 Jan 2016 - 20:14

Milica sah ihn perplex an und musste auch lachen „Das war nu deine Rache, oder?“ war ja klar, gleiches mit gleichem, aber anders kannte sie es von Nate bisher nicht und es war etwas Erfrischendes. Milica grinste zu ihm auf „Och Nate, sei kein Baby, ich räume dir richtige Chancen ein das du gewinnen kannst.“ Zog sie ihn dann auf. Sie war ja kein Unmensch, außerdem wollte sie sich wirklich mal etwas zurücknehmen, sie musste ja nicht den nächsten in den Krankenflügel bomben.

Selber verbeugte sie sich dann auch vor ihm und ging auch auf Abstand, so wie es sich eben gehörte. Der Zauberstab lag in ihrer Hand, allerdings sind ihre Gedanken wirklich für den ersten Moment einfach nicht da, so merkt sie wie ihre Beine zusammengezogen werden und sie diese nicht mehr bewegen kann. Wunderbar Milica, so kannste gleich weiter machen wird es sich gedacht ehe sie sich aber dann doch mal zur Wehr setzt „Protego“ setzt sie ein und kann wohl das schlimmste noch verhindern. Der Fluch nimmt sie zumindest nicht ein, was ihr sicheres Ende erst mal bedeutet hätte. Die Vögel wären das kleinere Problem für sie „Impedimenta“ wobei sie einhalten in der Bewegung und ein „Reducto“ nachgesetzt wird, die erstarten Vögel wollte sie natürlich dann auch noch Pulverisieren. Wenige Sekunden später wurde endlich ein Angriff gestartet, Milica war heute nicht ganz bei der Sache, was wirklich nicht fabelhaft war. „Avis, Oppugno“ der nächste Zauber wird gesprochen nur zur Ablenkung, Nate sollte beschäftigt sein, „Langlock“ so sollte zumindest der nächste Angriff aus sein „Impentus Venti“ die geliebte Windböe sollte ihn zumindest von der Bühne fegen vielleicht auch mit seinem Pech etwas verwirren, dass sie den nächsten Zauber sprechen konnte. „Flos-plectus“ setzt sie noch nach.  „Ignis tempestas“ der erste Feuerball wird los geschickt ehe der nächste sogleich mit dem „Prior Incantato“ nachschickt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nate Rupert
Vertrauensschüler - Hufflepuff
avatar

Anzahl der Beiträge : 429
Anmeldedatum : 01.11.14

Charakterbogen
EP:
2325/2400  (2325/2400)

BeitragThema: Re: Nate Rupert vs. Milica Sirena Dickens   Mo 11 Jan 2016 - 15:39

„Wie liebenswürdig, Milica, dass Du mir Chancen einräumst, damit mein Ego nicht ganz am Boden liegt,“ schmunzelte er und verbeugte sich leicht vor der Duellierclubvorsitzenden. Die ersten Zauber flogen und der Dachs musste zugeben, dass Milica nicht schlecht war, aber das wusste er auch schon seid dem Duell, welches sie gegen Ryan Goodwill gehabt hat beim Turnier. Nate eröffnete das Duell und scheinbar hatte er sie ein wenig auf dem falschen Fuß erwischt, gar überrascht schaute die Hauskameradin aus, ehe sie sich gegen seine angreifenden Vögel wehrte. Sie konterte, nachdem sie seine außer Gefecht gesetzt hatte mit dem selben Angriff, welche er mit schnell aufeinander folgenden 'Stupor' Zaubern die er deutlich aussprach von sich fern hielt. Der Sieg den er bei Jill eingefahren hatte schien seinem Ego wirklich ein Stück geholfen zu haben, obwohl er selber eher weniger überzeugt war ein guter Duellant zu werden.

Danach aber folgten mehrere Zauber schnell aufeinander und er bekam den Langlock Zauber ab, was nicht nur im Mund ein unangenehmes Gefühl hinterließ sondern auch für Ihn das wohl größte Hindernis war, was man Ihm antun konnte. Viele Zauber konnte er nicht non-verbal sprechen, aber zu diesen Zaubern gehörten interessante, so nutzte er den 'Tergeo' den er direkt auf Ihren Mund ansetzte, so als würde er Ihr den Mund auswaschen wollen. Dafür bekam er eine Windböe ab, die Ihn immer mehr an den Rand der Duellierbühne schob, seinen Umhang aufblähte und Ihn immer weiter schob, bis er sogar runter fiel. Tonlos. Er konnte ja nichts sagen, durch Ihren 'Langlock.' Aber damit gab sich der Dachs noch nicht geschlagen, auch wenn Ranken nach Ihm greifen wollten, die aber durch Milicas eigenen Zauber verbrannten, aber durch den selben Zauber welcher die Ranken in Asche verwandelte, warf sie ihm noch einen Feuerball hinterher, er duckte sich, spürte nur die Hitze und nutzte nun die Deckung aus.

'Engastrimytho' dachte er hinter Milica konnte man die Stimme von Nate vernehmen. Er riss einen Trollwitz. 'Wieviele Troll braucht es um eine Kerze im Kerzenleuchter auszutauschen?' War nur einer von vielen, die er als Salve los ließ, dabei stand der Hufflepuff nicht mal hinter Milica sondern duckte sich noch immer unter dem Holz, nur um einen weiteren non-verbalen Zauber zu sprechen. 'Riddikulus' war sein Angriff, während er auf sich selber den Finite Zauber wirken wollte, was aber nicht wirklich klappte, auch wenn sein Zauberstab leichte funken sprühte. Damned.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Nate Rupert vs. Milica Sirena Dickens
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hogwarts - Dark Ages :: Inplay :: Hogwarts :: 3. Stock :: Duellierclub-
Gehe zu: