Harry Potter - Foren-RPG
 
StartseiteFür NeulingeWetterMitgliederAnmeldenLogin
Gryffindor

0 Punkte

Slytherin

0 Punkte

Ravenclaw

0 Punkte

Hufflepuff

0 Punkte
____________

Orden

44 Punkte

Professoren

94 Punkte

Todesser

37 Punkte

Ministerium

22 Punkte
Hauptplotevents:

Event:



Infos:


Gesucht:


Unterricht (Gruppe 1):
Zu Starten:

Zu Beenden:

Wichtige Eilmeldungen
des Tagespropheten:



Besucherzähler
Besucherzaehler
Umloggen
Benutzername:

Passwort:


Teilen | 
 

 See you again

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Liana Audrey Jenkson
Hexe
avatar

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 27.10.17

Charakterbogen
EP:
4200/4400  (4200/4400)

BeitragThema: See you again    Mi 6 Dez 2017 - 20:12

See you again

Liana Audrey Jenkson und Danyo Elijah Jenkson
15.04.2015
Nachts
In der Nähe der Tower Bridge



Hier war sie nun wieder. Seit genau fünf Tagen in England und in ihrem Erwachsenem 24 Jährigen Ich. Ein schwacher Trost für die ehemalige Ravenclaw denn sie spürte dass sie Tage recht schnell vorbei sein würde, vielleicht wäre es heute Nacht soweit und sie würde sich unter Schmerzen in dass zurück verwandeln, was sie für den Großteil des Monats war - doch daran wollte die Blondine gar nicht denken, nicht jetzt auch nicht für die restlichen Stunden die ihr vielleicht noch blieben.
"Wird Zeit noch ein wenig Spaß zu haben"
Mit diesen Worten fischte sie ihre Sonnenbrille aus der Umhängetasche die sie stets mit sich trug und die wenigen Habseligkeiten beinhalteten, die Liana besaß. Mit der Sonnenbrille auf der Nase zog sich gegen den späten Abend durch die Straßen von London. Es war so lange her dass sie in diesem Land und gerade in dieser Stadt gewesen war. Genau genommen waren es nun schon fast Zwei Jahre her dass sie ihren Job im Ministerium bei der Linzensausstellung für magische Tierwesen gekündigt hatte und über Nacht verschwunden war. Die Hexe hatte genug von all dem gehabt was um sie herum passiert war. Die Behandlung am Arbeitsplatz, die Anforderungen ihrer Eltern die immer enttäuscht davon waren dass sie in Ravenclaw gelandet war und dem Freiheitsdrang der sich immer wieder in Liana breit gemacht hatte. Man verändert sich stark in zwei Jahren und sie gilt als verschollen, tot. Dass würde auch so bleiben denn die Reinbblüterin war sich verdammt nochmal sicher, dass niemand sie während des Fluchs erkennen würde. Aber jetzt war es erst einmal Zeit für Party und dank ihres guten Aussehens kommt sie auch mit einem Augenzwinkern in jeden Club der Hauptstadt.

Etliche Stunden später lief sie noch einiger maßen gut auf ihren Absatzschuhen aus dem Club und war froh darüber die angenehme Nachtluft dieses Apriltages einatmen zu können. Wo sie nun genau hinsollte wusste sie nicht, natürlich hatte die Blondine ein Hotel in dem seit einigen Tagen verweilte, das beste Hotel versteht sich in Muggel London und niemand hatte Fragen gestellt - da man die Blondine für Tod hielt.
"Vielleicht war dass ein Glas zuviel gewesen oder...nein...nein nicht jetzt"
Sie war in der Nähe der Tower Bridge angelangt, torkelte zu einer abgelegenen fast versteckten Ecke und lies sich auf den Boden gleiten. Ihr wurde schlecht, was vielleicht unter normalen Umstände hätte an den Drinks liegen können die Liana zu sich genommen hatte, aber sie spürte das ihr ein wenig Übel wurde, ihr Bauch schmerzte und sie lies sich auf den Boden gleiten, versuchte ihre Atmung unter Kontrolle zu bringen. Hier in dieser Versteckten Ecke in der Nähe der Tower Bridge würde sie niemand bemerken, es waren so oder so kaum Menschen unterwegs und kaum wer würde auf die Idee kommen hier her zu spazieren.
"Gut - ganz ruhig ich muss mich nur ausruhen und - es kann einsetzten wenn ich im Hotelzimmer bin - oder..."
Die Blondine schloss ihre Augen und setzte sich langsam so hin, dass dieses schwindelige Gefühl langsam aber sicher verschwand. Schlecht war ihr dennoch aber das war besser, als das unangenehme Kribbeln, dass den Anfang der Verwandlung ankündigen würde. Noch war es nicht Zeit und meist passierte es wenn sie schlief. Liana Audrey Jenkson spürte die Kälte die sich in ihr breit machte und ein kurzes Partykleid war eventuell nicht die beste Option gewesen - egal, von ihrem kleinen Verstecktem Winkel aus hatte sie eine gute Lage, so bemerkte sie einen Mann der nicht weit von ihrem Versteck ging - sie kannte ihn und drückte sich fast schon panisch an den Wand des Verstecks.
"Danyo", flüsterte sie und glaubte zumindest ihren Halbbruder zu erkennen. Eigentlich wollte sie keine Aufmerksamkeit erregen aber sie spürte einen Moment des Schmerzes von irgendwo tief drinnen - was ihr ein panisches leises Wimmern nach Luft entringte. Wer ein gutes Gehör hatte und nicht zuviel Alkohol Intus, würde es bemerken nur besaß der ehemalige Gryffindor ein solch gutes Gehör um nach zu sehen woher es kam und würde er die Blondine am Boden sitzend erkennen - oder weiter seinen Weg gehen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
See you again
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hogwarts - Dark Ages :: Inplay :: Denkarium :: Erinnerungen :: London-
Gehe zu: