Harry Potter - Foren-RPG
 
StartseiteFür NeulingeWetterMitgliederAnmeldenLogin
Gryffindor

8 Punkte

Slytherin

68 Punkte

Ravenclaw

33 Punkte

Hufflepuff

80 Punkte
____________

Orden

0 Punkte

Professoren

0 Punkte

Todesser

0 Punkte

Ministerium

6 Punkte

Gesucht:


Unterricht (Gruppe 1):


Zu Starten:


Zu Beenden:

Wichtige Eilmeldungen
des Tagespropheten:



Besucherzähler
Besucherzaehler
Umloggen
Benutzername:

Passwort:


Teilen | 
 

 Das Treffen zwischen Dachs und Löwe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Heather Lookwood
Jäger - Hufflepuff
avatar

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 26.06.16

Charakterbogen
EP:
1600/1800  (1600/1800)

BeitragThema: Re: Das Treffen zwischen Dachs und Löwe   Mi 19 Apr 2017 - 0:17

Die ganze Situation ging für die Dachsin in die falsche Richtung. Erst sah sie den Löwen halbnackt vor sich und nun fühlte er ihre Hände, durch diese Berührung erwärmten sich ihre Hände etwas und für einen kurzen Moment sah sie in seine braunen Augen. Sie zeigten für die Rothaarige eine gewohnte Wärme und sie konnte den Blick nicht ablassen auch dann nicht als er ihr ein Kompliment machte. Im gleichen Moment stieg ihr wieder eine leichte Röte ins Gesicht. ,, Das ist auch das einzige was man hübsch nennen kann bei mir." antwortete die Hufflepuff Schülerin schlicht und löste die wärmende Handhaltung. Sie stand auf und sah yum Schloss hinauf. ,, Wir müssen langsam wieder zurück sonst suchen die Pfleger uns und wir bekommen Stress wegen diesem kleinen aber schönen Ausflug." erläuterte die rothaarige Schülerin und lächelte Noah an. Im gleichen Moment ging sie los und strich sich eine Träne aus dem Gesicht. Sie ging ohne den älteren Schüler los und sah strakt nach vorne ohne sich umzuschauen. // Was mache ich hier eigentlich?// grübelte Heather und rannte gegen verschiedene Bäume da sie nur noch über sich nachdachte. // Verliebe ich mich gerade das erste mal?// fragte sich die Hufflepuff Schülerin gedanklich und blieb vor dem Eingangstor des Schlosses stehen. Sie sah das Tor an und schlug mit ihrer flachen Hand dagegen. ,, Oh man." sprach sie leise zu sich selbst und öffnete dieses Tor.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Noah Maxwell
Mannschaftskapitän - Gryffindor || Metamorphmagus
avatar

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 02.11.14

Charakterbogen
EP:
2235/2400  (2235/2400)

BeitragThema: Re: Das Treffen zwischen Dachs und Löwe   Mo 15 Mai 2017 - 21:18

Was hier auch immer passierte, es war nicht wirklich normal gewesen. Denn wenn man sich die Situation so ansah, dann hockte er neben ihr, halb nackt und hielt ihre Hand. Dabei war ihm nicht einmal richtig bewusst gewesen, wie die Hufflepuff Schülerin darauf reagieren würde.
Einen Augenblick lang trafen sich ihre Augen, bis Heather eine leichte Röte ins Gesicht stieg, ihm aufgrund des Komplimentes antwortete und sich dann erhob.
Sie meinte noch das sie wohl langsam in Richtung Schloss hinauf müssten, da ihr kleiner Ausflug dann wohl doch noch auffliegen würde. Schade war es, allerdings konnte er ihr auch nicht widersprechen.
Schließlich wurde es mittlerweile dunkler und wenn er daran dachte, dass sie wahrscheinlich nun doch schon einige Zeit hier waren, war es wohl besser wenn sie sich langsam wieder zurück begaben.
,,Wie du dich doch da mal nicht irrst.'' murmelte Noah mit einen Lächeln im Gesicht während Heather bereits los, hinauf zum Schloss, ging.
Langsam löschte er das Feuer mit seinen Zauberstab und erhob sich. Ein wenig verdutzt blickte er dabei auf sich herab und schmunzelte ein wenig. ,,Scheinbar muss ich jetzt so durchs Schloss.'' Da Heather ja sein Oberteil trug, war er oberhalb nackt. Einzig die Verbände an seiner Schulter waren es gewesen, die einen Teil seiner Haut bedeckten.
Trotz allem beeilte er sich ein wenig um Heather noch einzuholen. Die Träne in ihrem Gesicht war ihm nicht ganz entgangen. Es dauerte nicht all zu lange, bis er sie eingeholt hatte. Heather schien ihrem Kopf jedoch gerade wo vollkommen anders zu haben und schaute nicht mal um sich bis sie am Tor angekommen war.
,,Das kannst du wohl laut sagen.'' kam es dann von Noah während er plötzlich hinter ihr auftauchte und ihr halt das Tor zu öffnen. ,,Einfach so ohne mich los gehen. Ich dachte schon ich müsste vollkommen allein zurück nach oben.'' antwortete er seufzend und trat ins innere des Schlosses. ,,Du solltest nicht all zu schlecht von dir denken. Du bist wesentlich hübscher wenn du keine Tränen im Augen hast.'' meinte er mit einen breiten Grinsen als er noch mal über seine Schulter zu ihr blickte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Heather Lookwood
Jäger - Hufflepuff
avatar

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 26.06.16

Charakterbogen
EP:
1600/1800  (1600/1800)

BeitragThema: Re: Das Treffen zwischen Dachs und Löwe   Sa 10 Jun 2017 - 12:00

Die Dachsin zuckte zusammen als sie die Stimme des schwazhaarigen Löwen hörte und sah ihn nur noch an als er rein ging und sie ihm folgte. Durch seine kleine Bemerkung schaute sie auf den Boden und seufzte. // Er hat meine Tränen gesehen. Was denkt er jetzt blos von mir?// grübelte Heather ein wenig und bog mit dem älteren Schüler um, doch im gleichen Moment erkannte sie einen Pfleger der durch den Gang ging. Sie schnappte sich den Arm von Noah und zog ihn um die Ecke. ,, Das war knapp." sagte die Hufflepuff Schülerin leicht schmerzhaft und hielte sich den Bauch fest. ,, Wie sollen wir blos in den Krankenflügel gelangen ohne das dieser uns sieht?" erfragte Heather und kniff sich die Augen zusammen. Die Rothaarige konnte einen schmerzvolles Stöhnen noch unterdrücken und öffnete die Augen. Die rothaarige Dachsin grübelte nach und kam nur zu einer Lösung.,, Warte kurz hier. Wenn die Luft rein ist dann gehe rein." sprach die Fünftklässlerin und lächelte. Sie zwinkert Noah kurz zu und ging um die Ecke und lief auf den Pfleger los. Dieser bemerkte die Verletzte und rannte direkt auf ihr zu. ,, Was machst du blos hier? Du sollst eigentlich im Bett liegen junge Dame." sagte der Pfleger und stützte die junge Lookwood ein wenig damit sie nicht zusammen klappte. ,, Ich entschuldige aber ich wollte zur Madam Ruthwill, da ich Schmerzen habe und eine Wunde auf ging. Doch sie war nicht in ihrem Zimmer und sie habe ich auch nicht gefunden." erläuterte Heather und ging mit dem Pfleger den Gang entlang. ,, Ok. Ich weiß wo Madam Ruthwill ist. Ich bring dich dahin." antwortete der Pfleger und bog mit der Dachsin die nächste Ecke um.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Noah Maxwell
Mannschaftskapitän - Gryffindor || Metamorphmagus
avatar

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 02.11.14

Charakterbogen
EP:
2235/2400  (2235/2400)

BeitragThema: Re: Das Treffen zwischen Dachs und Löwe   Do 21 Sep 2017 - 12:44

Wie so oft ließ sich Noah nicht wirklich in die Karten gucken. Weder seine Motive noch seine eigenen Absichten waren wirklich daraus auszumachen, was er meist von sich gab oder was er für andere tat. Eine schlechte Angewohnheit des Löwen, welche bisher nur die wenigsten von ihn wirklich kannten bzw. erkannt hatten.
Lieber half er anderen mit ihren Sorgen, anstelle auf seine eigenen Probleme und Sorgen einzugehen. Er war bisher immer alleine zurecht gekommen, musste oftmals vielerlei Probleme alleine lösen, ohne die Hilfe seiner Eltern, oder sonstigen Verwandten. Wieso sollte es also mittlerweile anders sein?
Da nutze er die Zeit lieber um selbst ein offenes Ohr für andere zu haben. So und nicht anders.
Mit dem Armen hinter dem Kopf verschränkt ging Noah den Gang entlang, nur um in der nächsten Sekunde von Heather bereits wieder um die Ecke gezogen worden zu sein. Dabei musste der Gryffindor Schüler aufpassen nicht glatt die Balance zu verlieren.
Anfangs wusste er gar nicht was sie hatte, bis ihm ja wieder einfiel das sie sich ja unerlaubt aus dem Krankenflügel entfernt hatten. Nun zugegeben, so schlimm fand Noah dies nun auch wieder nicht. Es war für ihn nicht unüblich gewesen diesen zu verlassen. Wahrscheinlich war man es von ihm mittlerweile gewohnt.
Doch zu seiner Überraschung spielte Heather das kleine Opferlämmchen und sorgte so damit, dass der Pfleger mitsamt Heather verschwand. Ein wenig überrascht das dies Funktionierte war er schon. Schließlich kam sie ja nicht einmal vom Krankenflügel.
Mit einen langen seufzen blickte er dem Mädchen hinterher. ,,Naiv aber irgendwie auch süß. Na gut, vielleicht sollten wir uns wieder hinlegen. War eh genug Anstrengung für heute.'' sagte er lächelnd und machte sich schließlich wieder auf dem Weg in Richtung Krankenflügel. Da die Luft rein war, musste er sich dieses mal auch fürs erste keine Standpauke anhören. Auch wenn er sich sicher war, dass ihr Verschwinden mit großer Wahrscheinlichkeit nicht unentdeckt geblieben war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Das Treffen zwischen Dachs und Löwe
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Heute Abend treffen wir uns!! DRINGEND!
» Ex bittet um Treffen, ich bin unentschlossen...
» Treffen mit der Ex - Verhaltenstipps
» Ich bin hin und her gerissen zwischen Hoffnung und Aufgabe
» Exfreund auf Geburtstag treffen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hogwarts - Dark Ages :: Inplay :: Hogwarts :: 1. Stock :: Krankenflügel-
Gehe zu: