Harry Potter - Foren-RPG
 
StartseiteFür NeulingeWetterMitgliederAnmeldenLogin
Gryffindor

0 Punkte

Slytherin

0 Punkte

Ravenclaw

0 Punkte

Hufflepuff

0 Punkte
____________

Orden

44 Punkte

Professoren

94 Punkte

Todesser

37 Punkte

Ministerium

22 Punkte
Hauptplotevents:

Event:



Infos:


Gesucht:


Unterricht (Gruppe 1):
Zu Starten:

Zu Beenden:

Wichtige Eilmeldungen
des Tagespropheten:



Besucherzähler
Besucherzaehler
Umloggen
Benutzername:

Passwort:


Austausch | 
 

 Unterschiedliches blaues Gefieder

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Tyrus Tenebris
Schüler - Ravenclaw
avatar

Anzahl der Beiträge : 267
Anmeldedatum : 03.12.14

Charakterbogen
EP:
2200/2400  (2200/2400)

BeitragThema: Unterschiedliches blaues Gefieder   Mo 11 Jul 2016 - 17:21

Unterschiedliches blaues Gefieder


Tyrus war mit seinen Schulsachen in den Gängen unterwegs. Er war recht guter Dinge, aber machte sich gleich nach dem Unterricht auf in die Bibliothek. Dort wollte er in Ruhe die Strafarbeit schreiben, die er von Professor Melbourne aufgebrummt bekommen hatte. Wie schon erwähnt war deshalb seine Stimmung allerdings nicht wirklich gehemmt. Er war froh, dass er für den nächtlichen Ausflug keine Punkte abgezogen bekommen hatte und würde nach der Arbeit einfach in der Bibliothek bleiben und etwas lesen.
So war er also gerade auf den Weg zur Schulbibliothek, doch ein bekanntes Gesicht ließ ihn innehalten. Er sah wie die gesprächige Helena, die ihn bei seiner Ankunft in Hogwarts begrüßt hatte ihm entgegenkam. Aus einer Laune heraus lächelte er. Genau wusste er auch nicht warum, schließlich hatten sie sich schon ewig nicht gesehen und ihr letztes Gespräch lag schon etwas zurück. Im Büro des Verwandlungsprofessors war es wohl gewesen.
Vielleicht waren es seine Frühlingsgefühle, die seinen federnden Gang und das gute Gemüht verursachten, aber darüber dachte er jetzt nicht weiter nach. Er nickte Helena zu und dachte, dass es eigentlich schade war, das sie so wenig miteinander sprachen. Sicher am Anfang war alles neu für ihn gewesen und er hatte es mit dem Sprechen schwer, doch Tyrus fand, das er schon gute Fortschritte gemacht hatte. Ein wenig Stolz auf sich selbst war er darüber und prinzipiell mochte er Helena und vertraute ihr genug, dass einem Gespräch nichts im Wege stände.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Helena Wayland
Moderator - Ravenclaw
avatar

Anzahl der Beiträge : 555
Anmeldedatum : 01.11.14

Charakterbogen
EP:
1800/2000  (1800/2000)

BeitragThema: Re: Unterschiedliches blaues Gefieder   Do 21 Jul 2016 - 20:07

Ihre Bücher waren ihr ausgegangen und es gab nur einen Ort in Hogwarts wo man Bücher bekam, beziehungsweise eine größere Auswahl an Büchern hatte. Chester konnte sie schlecht fragen, der würde ihr nur ein Buch über Zaubertränke geben mit den Worten, dass sie so ihre Note vielleicht etwas aufbessern konnte.
Neben ihr tollte ein Kater umher, froh das er herum laufen konnte und nicht wie so oft im Bett lag weil Helena es nicht auf die Reihe bekam aufzustehen und sich am Gesellschaftlichen Leben zu beteiligen.
,,Killer ich hab momentan keine Kekse..“
,,Dann holen wir welche bei den Hauselfen.“
,,Aber da waren wir doch schon am Montag, wir können doch eine Diät machen.“
,,Kater soll man nicht hungern lassen, das wäre Tierquälerei.“
Eine wenige Diskussion, eine die nur Helena hören konnte und jeder der ihr begegnete wohl dachte das sie Stimmen im Kopf hätte. Was ja auch irgendwie stimmte. Erinnerungen, Stimmen und die Stimme von Killer die mit ihr Verbunden war.

Bisher hatte sich die Familie nicht geeinigt ob sie nun Kekse essen sollten oder nicht. Helena würde es nicht schaden ein wenig mehr zu essen, besonders wenn die Phasen kamen wo ihr Appetit einfach verschwand. Zusammen strebten sie den Weg zur Bibliothek an, ehe ein bekanntes Gesicht ihnen ein Lächeln zu warf.
,,Moment.“ Sie bliebt stehen und wechselte ins Englische.
,,Hast du gerade gelächelt? Du hast doch kein Fieber oder hast du Drogen genommen?“, fragte sie den Kerl von dem sie noch nie wirklich ein Wort gehört hatte.
Killer wand sich um ihre Beine und beobachtete das Objekt, na hoffentlich erschreckte er nicht wenn er diese fremde Stimme hörte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyrus Tenebris
Schüler - Ravenclaw
avatar

Anzahl der Beiträge : 267
Anmeldedatum : 03.12.14

Charakterbogen
EP:
2200/2400  (2200/2400)

BeitragThema: Re: Unterschiedliches blaues Gefieder   Do 21 Jul 2016 - 20:31

Wie immer war Helena mit Killer, ihrem Kater unterwegs und wie so oft sprach sie mit ihm, was Tyrus nicht so recht verstehen konnte. Doch sie nahm sein Nicken und Lächeln war.

Tyrus sah zu wie Helena fast augenblicklich stoppte und sich ihm zu wand. Auf die Frage ob er Fieber oder Drogen genommen hatte, musste er sogar kurz auflachen. Er hatte ganz vergessen wie herrlich direkt ihre aufgeschlossene Art war.
Tyrus setzte zum Sprechen an, um zu antworten.

Hielt inne und schloss seinen Mund wieder ohne ein gesagtes Wort. Prüfend sah er sie an und schätzte ab, ob dies nicht eher eine rhetorische Farge war oder gar nur darauf ausgerichtet ihm ein Wort zu entlocken, so provokant wie sie gestellt war.

Doch dann befand er, dass es einfach ihre Art war und sie es wert war mit ihr zu sprechen, auch wenn es nur Kleinigkeiten waren.
Er lächelte und schüttelte den Kopf. "Wedernoch.", war das einzige Wort, das er sagte. Das erste Wort, dass er ihr sagte. Diese mehrgliedrige Konjunktion war ihr erstes Wort. Tyrus fand es passend und fühlte sich wohl in seiner Haut.
Nun wusste sie um seine tiefe Stimme, die Tyrus selbst so selten hörte, dass sie ihm fremd war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Helena Wayland
Moderator - Ravenclaw
avatar

Anzahl der Beiträge : 555
Anmeldedatum : 01.11.14

Charakterbogen
EP:
1800/2000  (1800/2000)

BeitragThema: Re: Unterschiedliches blaues Gefieder   Sa 23 Jul 2016 - 10:42

Jeder der die Ravenclaw näher kannte, wusste das sie ihre Worte nicht böse meinte. Helena war kein böses Wesen, auch wenn das manchmal rüber kam, wenn sie wie eh und je alle von sich stieß. Tyrus war da kein Spezialfall, würde er tiefer in ihrem Leben graben würde sie ihn wohl aus ihrem Leben stoßen und hoffen das er keine weiteren Anstalten machte, eine Freundschaft aufzubauen. Bei ihm war das sowieso gering, besonders weil er ja kaum den Mund auf machte.

Die Stimme von ihm klang wirklich befremdlich, sehr befremdlich. Nicht das Helena Stimmen beängstigend fand, gut zwei oder drei Stimmen fand sie beängstigend, aber bei Tyrus war es eher der Schock, dass er sprechen konnte.
Fast hatte sie ja die Sorge er wäre Stumm, aber das stimmte jetzt zum Glück nicht mehr.
,,Ein wenig Nikotin oder Alkohol hätten deine Zunge sicher auch gelockert.“, erwiderte sie und ihr Kater verdrehte die Augen. Jedenfalls so gut er konnte.

,,Darf ich mir jetzt was Wünschen? Ich meine du hast geredet und ich hab dich sonst nie reden hören…“ Die Leute sagten sie wäre verschlossen. Es gab auch unterschiede zwischen nicht reden und anlügen und verschweigen, doch dieses Thema wäre nur reif für eine Diskussion.
,,Das ist wie wenn man eine Sternschnuppe sieht dann wünscht man sich ja das auch und das ist ja genau so selten wie deine Stimme zu hören.“ Kurz ging das Mädchen in die Hocke und hob ihren Kater auf ihre Arme.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Unterschiedliches blaues Gefieder
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Eingangshalle blaues Haus

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hogwarts - Dark Ages :: Inplay :: Denkarium :: Neue Geschehnisse :: Hogwarts-
Gehe zu: